Logo von FC Dornbirn

Sieg im ÖFB-Cup

Die Rothosen stehen nach einem verdienten 3:2-Heimsieg über den TSV Hartberg im Achtelfinale.

Die Gastgeber beginnen ambitioniert und gehen durch Renan nach einer halben Stunde verdient in Führung (30.).

Wenig später erhöhen die Vorarlberger durch den starken Stefanon auf 2:0 (42.). Noch vor der Pause bringt Almog die Hartberger allerdings wieder ins Spiel zurück (45.).

Dementsprechend motiviert geht der Bundesligist in Halbzeit zwei zu Werke: Doch im Abschluss fehlt die Kaltblütigkeit. Im Finish gewinnt wieder Dornbirn die Oberhand.

Zuerst scheiterte Elvin Ibrisiomivc aus der Distanz an dem Hartberger Schlussmann, doch nur wenige Augenblicke später sorgte der Joker nach Zuspiel von Felix Kerber für die verdiente Entscheidung (84.).

Mit dem Schlusspfiff erzielte Dario Tadic den 3:2-Endstand.

Das Achtelfinale findet am 18./19./20. Oktober 2022 statt, die Auslosung schon kommenden Sonntag den 4. September.

Wir stehen aufgrund einer sehr guten Leistung verdient in der nächsten Runde des ÖFB-Cups. Der Mannschaft muss ich ein Lob aussprechen denn besonders die erste Halbzeit war richtig stark.„, Thomas Janeschitz.

Ich bin sprachlos.„, Sebastian Santin.

Voriger
Nächster

Weitere Beiträge