Logo von FC Dornbirn

Nächster Sieg für die Juniors

Nach dem 7:2-Kantersieg in der fünften Runde gegen den Intersport Fischer Schruns durfte sich die Krause-Elf über einen 1:2-Auswärtssieg gegen den FC Götzis freuen.

Das Spiel gegen den Aufsteiger aus der 1. Landesklasse startete sehr ruhig, in den ersten 20 Minuten waren gute Chancen Mangelware. In der 24. Minute die erste große Chance für die Juniors, diese nutzte Felix Mandlauch gleich und brachte den FCD in Führung.

Knapp 10 Minuten später allerdings der verdiente Ausgleich durch Simon Längle. Mit dem 1:1-Unentschieden ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Auch die zweite Halbzeit war kein wirklicher Schleckerbissen. Große Chancen gab es auf beiden Seiten nicht, die Hausherren hatten etwas mehr vom Spiel, konnten sich allerdings keine Großchancen erarbeiten.

Kurz vor dem Schlusspfiff der Siegtreffer durch Miguel Mayer. Somit hat der Offensivspieler nach dem 9. Pflichtspiel der Saison bereits 9 Tore erzielt.

Am kommenden Samstag (10.09) findet für die Juniors das nächste Spiel statt. Zuhause empfangen sie die SPG Spenglerei Burtscher Grosswalsertal. Spielbeginn ist um 16:00 Uhr.

Voriger
Nächster

Weitere Beiträge