Logo von FC Dornbirn

Juniors unterliegen Brederis

Für die Juniors verlief das vergangene Wochenende nicht gut. In der 8. Runde der Landesliga ging die Reise für die Krause-Elf in das Oberland zur SPG Brederis/Meiningen.

Dabei begann das Spiel am Samstagnachmittag durchaus vielversprechend. Bereits nach sechs Minuten führten die Rothosen mit 0:2! Beide Treffer wurden von Philipp Gassner erzielt.

In der 24. Spielminute konnten das Heimteam durch Pascal Böckle auf 1:2 verkürzen ehe Eren Yüzüak zehn Minuten später den alten Torunterschied wieder herstellen konnte. Kurz vor dem Pausenpfiff durch Burak Yildiz der erneute Anschlusstreffer der Oberländer.

In der zweiten Halbzeit erwies sich das Heimteam als effizienter und konnte das Spiel noch vor der 60. Spielminute drehen. Erneut durch Tore von Böckle und Yildiz.

Voriger
Nächster

Weitere Beiträge