Erfolgreiche 1. Saisonhälfte für Rothosen Nachwuchs

Die erste Saisonhälfte verlief für die Nachwuchsmannschaften des FC Dornbirn durchaus erfolgreich.

Das U16-Team von Rene Scherr und Fahrudin Hodzic blieb über die ganze Saison ohne Punktverlust und steht hochverdient an der Tabellenspitze. Am letzten Spieltag besiegte der Winterkönig den FC BW Feldkirch verdient mit 2:1 (1:0). Den Siegtreffer erzielte Mandirali in der letzten Spielminute.

Im Schnitt erzielten die U16-Nachwuchskicker 5,4 Tore pro Spiel, die meisten davon Muhammed Emir Mandirali (12 Tore – 1,71 Tore pro Spiel).

Auch das U14-Team von Senad Burzic überwintert auf dem 1. Tabellenplatz, mit 22 Punkten aus neun Ligaspielen liegen sie sechs Punkte vor dem Zweitplatzierten (EMMA & EUGEN DSV). Am letzten Spieltag unterlagen die Rothosen der SG Hofsteig mit 3:5 (4:2).
Tore: Rami Saleh, Timo Steu, Aleksander Jankovic

Im Schnitt erzielten die U14-Nachwuchskicker 3,3 Tore pro Spiel, die meisten davon Timo Steu (12 Tore – 1,33 Tore pro Spiel).

Die U18-Mannschaft von Neno Kuruzovic steht in einer sehr ausgeglichen Meisterschaftsgruppe nach 10 Spielen auf dem starken 2. Platz hinter der FZM Mittelwald. Am letzten Spieltag besiegten die Rothosen-Nachwuchskicker das Team Bodensee mit 2:1 (0:1). Den Siegtreffer erzielte Samuel Luncz in der 67. Spielminute.

Im Schnitt erzielten die U18-Nachwuchskicker 2,9 Treffer pro Spiel, die meisten davon Yunus Emre Gündogdu (9 Tore – 0,9 Tore pro Spiel).

Voriger
Nächster

Next Games!

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
Das Spiel läuft!
Freitag, 11. November 2022
18:10 UHR
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
Das Spiel läuft!
Freitag, xx. januar 2023
xx:xx UHR

Weitere Beiträge